- 28.02.2021

„Hamburger Goldkehlchen”: Diese lustige Geschichte steckt hinter ihrem HSV-Song

Ein Chor mit 92 Männern, die nicht singen können – damit haben die „Hamburger Goldkehlchen“ inzwischen fast schon Kultstatus erreicht. Hinter ihrem neuen HSV-Song „HSV – Durch dick & dünn“ steckt eine besonders lustige Geschichte, verrät Goldkehlchen-Präsident Flemming Pinck (33) in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“. Welche kuriose Anekdote hinter dem Song steckt und warum Pinck die Aufstiegschancen des HSV auf 99,9 Prozent schätzt, hören Sie in der aktuellen Folge von „Herz.Schlag.Verein“:

Dort erzählt Pinck außerdem von einem Zufall, durch den die Idee für die Hamburger Goldkehlchen entstand, und von seiner Freundschaft zu HSV-Sportvorstand Jonas Boldt. Der 33-Jährige spricht auf unterhaltsame Weise darüber, woran die Goldkehlchen-Bewerbung für den „Eurovision Song Contest“ letztes Jahr scheiterte, wie wichtig HSV-Stadionsprecher Christian Stübinger für den Chor ist und wie man bei den Goldkehlchen eigentlich Mitglied werden kann – auch als verkleidete Frau. Die neue Folge von „Herz.Schlag.Verein“ gibt es jetzt bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen weiteren Streaming-Anbietern zum Anhören!

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.