- 18.03.2021

Das sagt Fürth-Trainer Leitl zum Aufstiegskampf

Mit dem 2:1-Sieg gegen Jahn Regensburg hat sich Greuther Fürth endgültig im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga zurückgemeldet. „In der Summe denke ich ein verdienter Sieg für uns – und wir sind natürlich sehr froh, dass wir damit den Anschluss an die Spitzengruppe halten konnten“, bilanzierte Fürth-Trainer Stefan Leitl nach dem Abpfiff. Sowohl der HSV auf Platz zwei, als auch Fürth auf Platz drei und Kiel auf Platz vier haben nun 46 Punkte auf dem Konto. Bochum thront mit zwei Zählern mehr auf Platz eins. Enger ging es selten in den vergangenen Jahren zu.