- 23.03.2021

Regierungs-Sprecherin bestätigt: HSV-Spiel in Hannover vor Absage!

Kann der HSV am Ostersonntag (4.4.) bei Hannover 96 trotz des Corona-Lockdowns wie geplant spielen? Es sieht nicht so aus! Niedersachsens Regierungssprecherin Anke Pörksen sagte auf Nachfrage der MOPO: „In Niedersachsen gehen wir klar davon aus, dass am Osterwochenende kein Profisport stattfinden wird.“ Dies sei allerdings abhängig von der endgültigen Regelung des Bundes.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bestätigte derweil am Dienstag Gespräche zwischen Politik und Fußball, ob die für Ostern geplanten Spiele trotz der verordneten „Ruhetage“ stattfinden dürfen. „Das muss bundeseinheitlich geklärt werden“, sagte der SPD-Politiker. Nach MOPO-Informationen ist vonseiten der Politik bislang noch niemand an die DFL herangetreten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.