- 26.04.2021

Nicht Michael Jackson: Ex-HSV-Star ist das große Idol von Sänger Joris!

Von Sängern wie Joris (31, „Herz über Kopf“) erwarten viele ein Vorbild wie Michael Jackson, Robbie Williams oder Elton John. Sein Idol ist stattdessen jedoch der ehemalige HSV-Torhüter Hans Jörg Butt! „Ich sage bis heute in Interviews, dass er immer mein einziges Idol gewesen ist“, erzählt Joris lachend in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“. „Hans Jörg Butt hat die Position des Torwarts revolutioniert. Er war ein mitspielender Torwart, hat die Elfmeter geschossen. Und dann hat das ganze Stadion laut ‚Butt‘ gerufen. Das war eine atemberaubende Stimmung.“ Für Joris habe Butt „schon immer einen großen Vorbildcharakter“, sagt er. „Als wir in der Jugend den Kreispokal gewonnen haben, habe ich als Torwart auch einen Elfmeter selbst geschossen und sogar drei Elfmeter gehalten. Und ich trug an dem Tag natürlich das Torwarttrikot von Hans Jörg Butt. Das hat mir immer sehr viel Glück gebracht.“ Welche emotionalen Erlebnisse Joris mit Butt und dem HSV verbindet, erzählt er in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“ ab sofort überall – zum Beispiel direkt hier:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von herzschlagverein.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Außerdem gibt es die Podcast-Folge mit Joris bei allen gängigen Podcast-Anbietern, zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen mehr.