- 14.05.2021

Transfer möglich: Will Vagnoman den HSV im Sommer verlassen?

Aktuell fehlt Josha Vagnoman dem HSV mit einer Zerrung im Oberschenkel auf dem Platz. Womöglich könnte er in der neuen Saison aber gar nicht mehr für die Hamburger auflaufen. Wie das „Abendblatt“ berichtet, soll sich nicht nur der Verein, sondern auch Vagnoman selbst einen Wechsel in diesem Sommer vorstellen können – vorausgesetzt, der HSV verpasst die Relegation und den Bundesliga-Aufstieg. Bleibt Hamburg zweitklassig, wolle man demnach den wertvollen U21-Nationalspieler (Marktwert laut „Transfermarkt.de“ von rund 4 Millionen Euro) verkaufen, um sich einen Kader für die neue Spielzeit zusammenstellen zu können. Schließlich hat Vagnoman noch einen HSV-Vertrag bis 2024. Dem Bericht zufolge sei ein Preisschild von zehn Millionen Euro für den Verteidiger angesetzt. Vor einigen Monaten war Vagnoman beim französischen Topklub Olympique Marseille und bei Hellas Verona aus Italien im Gespräch gewesen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.