- 04.07.2021

Neutrale Kugel bei Auslosung: Bekommt der HSV heute keinen Gegner?

Am heutigen Sonntagabend wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost. Wens es ganz kurios kommt, wird der HSV als einer von 36 Profiklubs aber noch ohne konkreten Gegner bleiben. Wie der DFB auf seiner Internetseite mitteilte, wird es eine neutrale Kugel im Lostopf der Amateure geben. Dabei handelt es sich um den Starter des Berliner Fußball-Verbandes (BFV), der eigentlich den Viertligisten BFC Dynamo als Landespokalsieger gemeldet hatte. Allerdings hat ein anderer – namentlich nicht genannter – Berliner Club am 1. Juli Revision beim DFB-Bundesgericht gegen die Benennung des BFC Dynamo durch den BFV eingelegt. Die Revision richtet sich laut DFB gegen eine Entscheidung des Verbandsgerichts des BFV in dieser Angelegenheit. „Im Hinblick auf dieses anhängige Verfahren wird kein konkreter Verein, sondern lediglich der Teilnehmer aus dem Bereich des Berliner Fußball-Verbandes gelost“, hieß es.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.