- 06.07.2021

„Hat es in sich“: Das sagt HSV-Profi Heyer über die Vorbereitung

Noch bis Mittwoch, 7. Juli, bereitet sich der HSV im bayerischen Grassau auf die kommende Saison vor. Dort stößt auch der austrainierte Defensiv-Allrounder Moritz Heyer an seine Grenzen, wie er im Interview auf der Vereinshomepage sagte: „Ich habe schon ein paar überlegt, ob ich schon jemals so eine harte Sommervorbereitung absolviert habe. Mir ist aber nichts Vergleichbares eingefallen. Die hat es schon in sich und die Ermüdung ist spürbar, das ist aber ganz normal. Bisher hatte ich keine Probleme und konnte alle Einheiten absolvieren.“ Um etwas Abwechslung in den Trainingsbetrieb zu bringen, führt Trainer Tim Walter hin und wieder alternative Trainingsmethoden ein. Sehr zur Freude des 25-jährigen Defensivspielers: „Es ist eine sehr coole Sache, dass das Trainerteam so viel Abwechslung anbietet. Gestern Abend sind wir Drachenboot gefahren, das habe ich vorher auch noch nie gemacht. Gerade deswegen war es schon interessant zu sehen, welche athletische Komponente da mit reinspielt.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.