- 02.10.2021

Ex-HSV-Profi selbstkritisch nach Karriereende: „Wäre mehr drin gewesen“

Vor wenigen Tagen hat er mit 33 Jahren das endgültige Ende seiner Karriere bekanntgegeben. Wirklich zufrieden ist Ex-HSV-Profi Sidney Sam rückblickend aber nicht. „Es wäre sicherlich mehr drin gewesen, trotzdem kann ich stolz darauf sein, was ich erreicht habe“, wird Sam von „Transfermarkt.de“ zitiert. Seine Karriere beendete er nun mangels Perspektive: „Physisch war ich schon noch in der Lage, Fußball spielen zu können. Ich war in den vergangenen Jahren selten verletzt und hatte mich da stabilisiert. Aber ich muss ehrlich sein, denn es gab kaum noch Angebote von anderen Klubs, die interessant waren. Und ich wollte in Deutschland bleiben.“ Zuletzt war Sam für Antalyaspor in der Türkei aufgelaufen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.