- 07.11.2021

Trainer-Zoff mit Walter: Eichner fühlte sich „ungerecht behandelt“

Beim 1:1-Unentschieden des HSV gegen den KSC lieferten sich beide Teams einen intensiven Fight, entsprechend emotionsgeladen war die Partie – so auch auf den Trainerbänken. In der ersten Halbzeit gerieten die beiden Coaches Tim Walter und Christian Eichner aneinander. „Ich habe gehört, dass Tim ein Upgrade im Hotel hatte, das hat mich einfach maßlos geärgert“, scherzte Karlsruhe-Trainer Eichner, um anzufügen: „Wenn ich mich ungerecht behandelt fühle, tue ich das auch kund.“ Zwar sieht der Übungsleiter ein, dass die Art und Weise „nicht in Ordnung“ war, gleichzeitig appelliert er aber: „Wenn beide Mannschaften mit offenem Visier kämpfen, sollten wir das den Trainern doch auch mal erlauben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.