- 21.11.2021

Ex-HSV-Torjäger Terodde nun alleiniger Zweitliga-Rekordtorschütze

Beim 1:1 seines FC Schalke 04 gegen den SV Werder Bremen am Samstagabend traf Simon Terodde in der 82. Minute zum 1:0 – und brach damit nach langen Wochen der Tor-Flaute dann doch den Rekord von Dieter Schatzschneider. Der ehemalige HSV-Stürmer steht nun bei 154 Toren. Auch sein Ex-Klub aus der Hansestadt gratuliert dem 33-Jährigen zu diesem starken Wert.

In Hamburg spielte Terodde in der vergangenen Saison, traf 24 Mal, konnte den erneuten Nichtaufstieg aber nicht verhindern.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.