- 24.11.2021

„Wäre längst Nationalspieler“: HSV-Legende Hrubesch schwärmt von Kittel

Beim 4:1-Sieg gegen Jahn Regensburg war Sonny Kittel der überragende Mann und erhielt nach dem Spiel entsprechend viel Lob. In dieser Kerbe schlug auch HSV-Legende Horst Hrubesch, der dem Offensivkünstler gar das Nationalteam zutraut, wie er gegenüber der „Bild“ verriet: „Wenn er nicht so viele Verletzungen gehabt hätte, wäre er schon längst A-Nationalspieler.“ Hrubesch habe vor allem beeindruckt, dass Kittel in der verletzungsgeplagten Zeit nie aufgegeben hätte: „Kompliment, wie er nach seinen Rückschlägen immer wieder zurückgekommen ist.“ Der 28-Jährige sei „als Typ und als Fußballer Weltklasse“, so der Direktor Entwicklung des HSV.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.