- 02.12.2021

Bericht: Bei Boldt-Beförderung – sieht so die neue HSV-Führung aus?

Mit dem Abschied von Finanzvorstand Frank Wettstein im Sommer nächsten Jahres stehen Veränderungen im Vorstand des HSV an. Der „kicker“ legt nun dar, wie die künftige Führung aussehen könnte. Dem Bericht zufolge sei Boldt der Option, künftig als Gesamtverantwortlicher zu agieren, alles andere als abgeneigt. Wettstein sprach sich bereits für dieses Modell aus. Sollte es dazu kommen, sei der hierarchische Aufstieg von Michael Mutzel und Claus Costa, die aber weiterhin das Sagen im operativen Geschäft behielten, eine Folge. Eine weitere könne die Berufung des innerhalb des Vereins hoch geschätzten Eric Huwer als Vorstand oder Direktor für Finanzen sein, der dann aber, anders als Wettstein, in der Hierarchie unter Boldt anzusiedeln sei. Es ist dem Fachmagazin zufolge aber auch das genaue Gegenteil möglich: Sollte sich der Aufsichtsrat demnach entschließen, neben Boldt einen weiteren Vorstandschef zu berufen, drohe gar der Abgang des 39-Jährigen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.