- 15.01.2022

Statistik: HSV in Dresden körperlich unterlegen – nur einer ragte heraus

Dass der HSV gegen Dynamo Dresden nicht über ein unbefriedigendes 1:1-Unentschieden hinauskamen, lag auch daran, dass die Hamburger den Sachsen körperlich unterlegen waren. Vor allem die Daten bezüglich Lauf- und Zweikampfstärke untermauern dies: Während die Dresdner dem HSV in Sachen Laufleistung um knapp drei Kilometer überlegen waren (120,2 zu 117,5 Kilometer), hatten die Rothosen in den Zweikämpfen ebenfalls das Nachsehen, nur 49 Prozent der direkten Duelle gingen an einen Hamburger. Nur ein HSV-Profi präsentierte sich in diesen beiden Rubriken in Normalform: Moritz Heyer. Der Rechtsverteidiger konnte insgesamt 75 Prozent seiner Zweikämpfe für sich entscheiden und lief zudem mit 11,5 Kilometern gemeinsam mit Ludovit Reis mehr als jeder andere in schwarz-blauem Shirt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.