- 26.01.2022

Bleibt er in Hamburg? Das sagt HSV-Leihspieler Muheim

Sein persönlicher Saisonverlauf liest sich fast analog zu dem des HSV insgesamt: Einem schwierigen Saisonstart ließ HSV-Profi Miro Muheim in den vergangenen Wochen einen Formanstieg folgen, bei den beiden Achtungserfolgen gegen Köln und St. Pauli zeigte er seine wohl besten Saisonleistungen. Ein guter Zeitpunkt für ein Formhoch, schließlich spielt der Schweizer auch um seinen Verbleib im Volkspark, für den Sommer besitzt der HSV eine Kaufoption, müsste wohl um die 1,5 Millionen Euro an den FC St. Gallen zahlen. Gefragt nach seiner Zukunft, wich Muheim im Gespräch mit der „Bild“ jedoch zunächst aus: „Ich schaue im Moment auf das Jetzt, das nächste Training und das nächste Spiel. Und, dass ich meine Leistung bringe.“ Man werde „sicher mal, vielleicht Ende März, zusammensitzen und das besprechen“, so der 23-Jährige, um anzufügen: „Im Moment fühle ich mich auf jeden Fall sehr wohl.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.