- 31.05.2022

Konkurrenz für den HSV? Auch Bundesligist an Dresdens Königsdörffer interessiert

Nach MOPO-Informationen hat der HSV zwar noch keinen Kontakt zu Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden aufgenommen wegen einer Verpflichtung von Flügelflitzer Ransford-Yeboah Königsdörffer. Aber, so viel ist bekannt: Die sportliche Führung der Hamburger beschäftigt sich mit dem 20-Jährigen, schließlich sind dem HSV spätestens durch Bakery Jattas langwierige Muskelverletzung die Flügel gestutzt. Allerdings sind sie mit ihrem Interesse damit nicht allein. Wie der „Express“ berichtet, ist Königsdörffer auch beim 1. FC Köln ein Thema.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.