- 04.06.2022

EM-Ticket gelöst! Vagnoman und Alidou drehen bei Deutschlands U21 auf

Dank einem souveränen 4:0-Sieg gegen Ungarn hat die deutsche U21 am Freitagabend das Ticket für die U21-EM im kommenden Jahr gesichert. Youssouffa Moukoko (17.), Jonathan Burkhart (31./FE), Tom Krauß (76.) und Lazar Samardzic (90.+3) erzielten die Treffer für das Team von U21-Coach Antonia Di Salvo, der HSV-Profi Josha Vagnoman in die Startelf beordert hatte und 90 Minuten durchspielen ließ. Der scheidende HSV-Youngster Faride Alidou (geht nach Frankfurt) wurde bereits nach neun Minuten für den angeschlagenen Jamie Leweling eingewechselt und bereitete das 3:0 mustergültig vor. Vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Polen (Platz zwei) am kommenden Dienstag ist der deutschen U21 die Tabellenführung und damit das EM-Ticket nicht mehr zu nehmen. 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.