- 19.07.2022

Hier übetrumpft Glatzel sogar die HSV-Legenden Seeler und Hrubesch

Zwei Tore direkt am ersten Spieltag – so hatte sich HSV-Torjäger Robert Glatzel den Saisonstart wohl vorgestellt. Dabei war es dann auch egal, dass er bis zu seinem Doppelpack kaum im Spiel war. Nur (16!) Ballkontakte reichten dem Knipser letztlich, um den Unterschied zu machen. Dass seine Quote im HSV-Dress richtig stark ist, beweisen nicht nur seine nunmehr 24 Treffer in 35 Zweitliga-Spielen für den HSV. Wie die „Bild“ errechnete, trifft der 28-Jährige insgesamt betrachtet bislang sogar schneller als die Klub-Legenden Uwe Seeler und Horst Hrubesch. Während Seeler für den HSV alle 155 Minuten erfolgreich war und Hrubesch alle 143 Zeigerumdrehungen, traf Glatzel bislang alle 124 Minuten für den HSV. Besser war da in der Historie der Rothosen nur ein gewisser Simon Terodde, der 114 Minuten pro Bude benötigte.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.