- 02.08.2022

Überraschung im HSV-Training! Johansson ist zurück

Er befand sich zuletzt in seiner schwedischen Heimat Malmö, hielt sich dort fit, um für etwaige interessierte Vereine interessant zu bleiben. Denn beim HSV hat Keeper Marko Johansson eigentlich keine Zukunft, das wurde ihm deutlich zu verstehen gegeben. Am Dienstag gab es aber eine Überraschung auf dem Trainingsplatz – denn Johansson ist zurück im Volkspark! Bei der Nachmittagseinheit kam er mit den Profis auf den Platz und übte dann gemeinsam mit Leo Oppermann mit U19-Torwarttrainer Timo Dehmelt. Offen, für wie lange der Schwede wieder beim HSV ist und wie seine Zukunft aussieht. Beim HSV hat er noch einen Vertrag bis 2025. Bei der Einheit am Nachmittag ist auch Stephan Ambrosius wieder dabei, der zuletzt wegen muskulärer Probleme gefehlt und auch das Pokal-Spiel in Bayreuth verpasst hatte. Und auch von Elijah Krahn gibt es gute Nachrichten: Das Talent mischt erstmals nach seiner Syndesmoseband-Verletzung wieder zu großen Teilen beim Team mit.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.