- 23.09.2022

So begründet Jonas Boldt die USA-Reise des HSV

Am späten Freitagnachmittag machte der Klub offiziell, was sich in den vergangenen Wochen bereits abgezeichnet hatte: Der HSV nutzt die aufgrund der Winter-WM ungewöhnlich lange Winterpause und reist in die USA. Die Entscheidung für den Trip nach Übersee begründete Vorstand Jonas Boldt über die vereinseigenen Kanäle wie folgt: „Für den HSV ist diese Tour eine sehr attraktive Möglichkeit, die DFL, den deutschen Fußball und unseren Klub international zu repräsentieren und Erfahrungen zu sammeln. Auch mit Blick auf Vermarktungsaspekte war die Bereitschaft des Sports und des Trainerteams sofort gegeben. Die gemeinsamen Erlebnisse und einmaligen Tage in den USA werden das Team zudem weiter zusammenschweißen und die lange Winterpause etwas verkürzen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.