Sakai: „Wir können jetzt nicht einfach abhauen“

0:3-Desaster zu Hause gegen Ingolstadt: Wie soll es weitergehen mit dem HSV? Ist der Aufstieg schon verspielt? Der sichtlich geknickte Gotoku Sakai versuchte, sich und seinen Mitspielern etwas Mut zu machen. „Wir haben noch Spiele, und jedes Spiel ist anders“, sagte er. „Nach so einem Spiel setzt es natürlich Kritik. Aber wir können nicht einfach abhauen, wir können jetzt nicht sagen, dass wir nicht aufsteigen wollen. Es ist mein persönlicher Anspruch, niemals aufzugeben.“