- 06.05.2019

Ex-HSV-Profi für 28 Millionen nach Leverkusen?

Der ehemalige HSV-Profi Kerem Demirbay soll vor einem Wechsel von 1899 Hoffenheim zu Bayer Leverkusen stehen. Dies berichtet die „Sport Bild“. Demnach habe der Nationalspieler Hoffenheims Manager Alexander Rosen darüber informiert, im Sommer von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen zu wollen. Diese soll nach Angaben des Blattes ermöglichen, dass der 25 Jahre alte Demirbay, 2017 Confed-Cup-Sieger mit Deutschland, für 28 Millionen Euro aus seinem noch bis 2022 laufenden Vertrag aussteigen kann. Demirbay war 2016 für nur 1,7 Millionen Euro vom HSV zu 1899 gewechselt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.