Sky meldet: HSV verhandelt mit anderen Trainern

Die Tage von Hannes Wolf als Trainer des HSV sind offenbar gezählt. Nachdem das Saisonziel, der Aufstieg in die Bundesliga, bereits vor dem abschließenden Spieltag verpasst wurde, wird der 38-Jährige wohl trotz Vertrags bis 2020 im Sommer freigestellt. Wie Sky berichtet, hat der HSV-Vorstand schon vor der Partie heute in Paderborn (1:4) die Verhandlungen mit Beratern anderer Trainer aufgenommen, die Wolfs Nachfolge und den Neuaufbau antreten könnten.