Neuer Gehalts-Etat: HSV-Profis erhalten 25 Millionen Euro

Schon in den vergangenen Monaten haben die HSV-Bosse zweigleisig geplant, jeweils ein Budget für beide Ligen festgelegt. Die Lizenz durch die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wurde trotz wirtschaftlicher Schieflage erteilt. Sportvorstand Ralf Becker steht demnach ein Gehalts-Etat in Höhe von rund 25 Millionen Euro für den Profikader zur Verfügung. Damit bewegt sich der Klub auf ähnlichem Niveau wie in der am Sonntag zu Ende gehenden Saison.