U19 kämpft gegen St. Pauli um Einzug ins Pokal-Finale

Nach fünf Niederlagen hintereinander hat die U19 des HSV am Sonnabend ihren Negativlauf in der Junioren-Bundesliga mit einem Erfolg beim Niendorfer TSV (4:0) beendet. Damit feierte das Team von Trainer Daniel Petrowsky eine gelungene Generalprobe für das heutige Halbfinale im Hamburger Oddset-Pokal gegen den FC St. Pauli. Anpfiff im Wolfgang-Meyer-Stadion (Hagenbeckstraße) ist um 18.30 Uhr.