Bochum bestätigt Hinterseer-Abgang: Was der Stürmer beim HSV kassiert!

Jetzt ist es offiziell! Der VfL Bochum hat den Poker um Lukas Hinterseer verloren, der Angreifer hat das Angebot für eine Vertragsverlängerung abgelehnt und wird vor dem Heimspiel gegen Union Berlin am Sonntag (15.30 Uhr) verabschiedet. Das gab der Verein auf seiner Internetseite bekannt. Der 28-jährige Österreicher, der bislang 18 Saison-Tore erzielte, wechselt ablösefrei zum HSV. Laut „Revier Sport“ unterschreibt Hinterseer einen Vertrag bis 2022 und soll 1,5 Millionen Euro pro Saison kassieren.