- 16.12.2019

Wintertransfers beim HSV? Hecking will „keinen Schnellschuss“

Für HSV-Trainer Dieter Hecking sind mögliche Transfers in der Winterpause aktuell noch nicht das vorherrschende Thema. „Wir haben noch nicht darüber gesprochen. Hier entscheiden drei Leute: Jonas Boldt, Michael Mutzel und ich. Nach dem Darmstadt-Spiel werden wir uns vor dem Kurzurlaub zusammensetzen und die Lage analysieren. Und dann werden wir Entscheidungen treffen, wo wir denken, dass es sinnvoll wäre, etwas zu machen“, erklärte Hecking einen Tag nach dem 1:1 in Sandhausen. Die Entscheidung kann sich möglicherweise aber auch auf eine einzige Position beschränken: „Vielleicht kommen wir zu der Entscheidung, dass wir nur versuchen werden, einen Außenverteidiger zu finden. Das ist für mich die Position, die von der Kaderzusammenstellung her die dringendste ist. Alles andere werden wir in Ruhe besprechen – das ist der einzig richtige Weg. Wir wollen keinen Schnellschuss.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.