- 28.03.2020

Nach HSV-Beben: So geht es in Vorstand und Aufsichtsrat weiter

Nach einer vierstündigen Aufsichtsratssitzung kam es zu einem großen HSV-Beben im Volkspark. Bernd Hoffmann musste das Amt des Vorstandsvorsitzenden räumen, woraufhin der Aufsichtsratsvorsitzende Max-Arnold Köttgen und Vereins-Vizepräsident Thomas Schulz von ihren Ämtern im Aufsichtsrat zurücktraten. Damit besteht der Aufsichtsrat künftig nur noch aus fünf Mitgliedern: Markus Frömming, Dr. Andreas C. Peters, Michael Krall, Felix Goedhart und Marcell Jansen, von denen Jansen künftig das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden ausüben soll.

Nach dem Rauswurf von Hoffmann als Vorstandsvorsitzendem verbleiben im HSV-Vorstand ebenfalls nur noch zwei: Finanzvorstand Frank Wettstein und Sportvorstand Jonas Boldt. Sie sollen den HSV in Zukunft als Duo an der Spitze führen.