- 14.10.2020

Geheim-Treffen! AS Rom offenbar an HSV-Sportvorstand Jonas Boldt dran

HSV-Sportvorstand Jonas Boldt soll offenbar auf dem Zettel von AS Rom stehen. Die italienische Tageszeitung „Il Tempo“ berichtet von einem geheimen Treffen zwischen Boldt und den Klubbesitzern Dan und Ryan Friedkin. Demnach habe man am vergangenen Donnerstag mehrere Stunden lang an einem neutralen Ort über mögliche Pläne gesprochen, heißt es. Sport1 bestätigte die Informationen aus Italien inzwischen. Demnach soll es ein weiteres Treffen in der kommenden Woche geben. AS Rom sucht derzeit nach einem neuen Sportchef, nachdem man sich im Juli von Sportdirektor Gianluca Petrachi getrennt hatte. Boldt, der beim HSV noch einen Vertrag bis Saisonende hat, war laut Sport1 für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Über eine Vertragsverlängerung soll nach MOPO-Informationen in der zweiten Oktoberhälfte verhandelt werden.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.