- 03.03.2021

Ersehntes Comeback verschoben! HSV-Held erkrankt an Corona

Gerade erst hatte er sein Comeback nach monatelanger Verletzungspause gefeiert – doch nun muss HSV-Relegations-Held Marcelo Diaz erneut zuschauen. Der 34-Jährige von Racing Club (Argentinien) wurde positiv auf Corona getestet, wie er selbst bei Instagram bestätigte. „Ich wollte Euch sagen, dass der Corona-Test, der an mir durchgeführt wurde, positiv ausfiel“, schreibt Diaz dort. „Ich bin jetzt zu Hause und es geht mir gut. Ich werde die entsprechende Quarantänezeit einhalten und dann so bald wie möglich wieder auf dem Trainingsplatz zu arbeiten. Lasst uns alle verantwortlich sein und uns gegenseitig um uns kümmern. Ich danke Euch für all Eure aufmunternden Nachrichten.“ Diaz hatte gerade eine monatelange Verletzung am Außenmeniskus überstanden und war vor seinem Comeback gestanden – das sich nun erneut verschiebt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marcelo Diaz (@chelodiaz_21)

Diaz hatte von 2015 bis 2016 für den HSV gespielt und glänzte vor allem als Freistoß-Torschütze im Relegations-Drama beim Karlsruher SC (2:1 nach Verlängerung).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.