- 03.05.2019

Achtung, HSV! Ungleiches Duell bei Standards

Wenn der Ball ruht, dann brennt es kurz darauf im Strafraum des HSV. Und viel zu häufig hat es auch geklingelt. 18 der 35 Gegentore, also 51 Prozent (!), kassierten die Hamburger nach einer Standardsituation. Das ist der schlechteste Wert aller Klubs in der Zweiten Liga. Besonders blöd: Ausgerechnet morgen geht es gegen den FC Ingolstadt, der 17 seiner 35 Treffer nach einem Eckball oder Freistoß erzielte. Das sind 49 Prozent aller Tore – und der Bestwert in diesem Ranking.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.