- 20.08.2022

Nach Schiri-Zoff: HSV-Profi Opoku reagiert bei Instagram

Eine Provokation des Gegners, ein Nachtreten von HSV-Profi Aaron Opoku, eine Rote Karte von Schiedsrichter Robert Schröder (Hannover) wegen Tätlichkeit – und dann die Vorwürfe von Jonas Meffert, der Referee hätte Opoku beleidigt. Die 1:2-Niederlage gegen Darmstadt bot viel Diskussionsstoff für die HSV-Fans. So viel, dass sich Opoku offenbar bei Social Media zum Handeln gezwungen sah und kurzerhand sein Profilbild bei Instagram entfernte und die Kommentar-Funktion unter seinen neusten Beiträgen deaktivierte – mutmaßlich, um Hass-Kommentaren vorzubeugen. Geäußert hat sich Opoku bislang nicht zu der Szene. Schiedsrichter Schröder weist die Vorwürfe zurück und sieht bei sich kein Fehlverhalten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.